Fangmelder

Zuverlässige Fangmelder online kaufen

Wer effizient jagen möchte, der kommt um Lebend- oder Totschlagfallen nicht herum. Wichtig ist, dass das Tier schonend eingefangen oder sofort getötet wird, ohne dass es dabei längeren Qualen ausgesetzt wird. Hat sich das Tier, zum Beispiel Marder, Fuchs oder Waschbär, in einer Falle verfangen, sollte es möglichst schnell wieder entfernt werden. Schon alleine, damit die Falle möglichst schnell wieder genutzt werden kann. Dazu empfehlen wir Ihnen einen hochwertigen Fangmelder, der Sie umgehend über jeden Fang informiert. Denn mit einem Fangmelder können Sie sich absolut sicher sein, dass Sie alarmiert werden und rechtzeitig handeln können. Eine Auswahl an effizienten und innovativen Fangmeldern finden Sie in unserem Shop auf Jagdfallen.eu!

Ein Fangmelder, unzählige Vorteile

Ein Fangmelder, wie zum Beispiel der Trapmaster, bietet sich aus den unterschiedlichsten Gründen an. Allem voran natürlich die neuen Jagdgesetze, die eine ständige Überwachung der Fallen unabdingbar machen. Die Fernüberwachung durch Fangmelder bringt aber auch noch den Vorteil mit sich, dass man nicht ständig persönlich nachkontrollieren muss. So haben Sie weniger Arbeit und die Fallen verwittern schneller, sodass sie von den Tieren schlechter wahrgenommen werden. Auf diesem Wege reduzieren sich natürlich auch die Spritkosten und auch die Umwelt wird weniger belastet.

Bastel- und Umbaulösung versus Premiummelder

An Fangmeldern scheiden sich die Geister. Einige Jäger sind überzeugt von den Alarmsystemen, andere sind ständig auf der Suche nach neuen, zuverlässigeren Lösungen. Hier lohnt es sich jedoch, der Sache genauer auf den Grund zu gehen. Denn gerade enttäuschte Jäger haben sicherlich schon einmal Erfahrung mit einer selbst gebauten Lösung gemacht. Diese basieren zumeist auf einem alten Smartphone, das in einer Butterbrotdose an der Falle angebracht wird. Eine Konstruktion, die auf keiner Ebene die Anforderungen eines zuverlässigen Fangmelders erfüllt. Alleine die Batterietechnik in diesen Geräten ist dazu ausgelegt, in einer solchen wetterunbeständigen Umgebung ewig zu funktionieren. Das Ergebnis, das keinen wundert: unzuverlässige Meldungen führen dazu, dass trotz „Fangmelder“ weiterhin manuell nachkontrolliert werden muss. Diesen Stress kann man sich jedoch sparen, indem man direkt auf einen hochwertigen Melder zurückgreift. Diese sind zwar teurer als die selbst gebastelten Varianten, lohnen sich jedoch wirklich. Denn diese werden speziell für die Fallenjagd entwickelt und funktionieren daher zuverlässig und effizient. Hier empfehlen wir den Trapmaster, der auch in der Premium-Kategorie noch neue Maßstäbe setzt. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie einen Fangmelder, der anwenderfreundlich, sicher und erschwinglich ist.

Back to top
X